Medienrummel
Privatsphäre verletzt? Uli Hoeness möchte in ein anderes Gefängnis

Eigentlich sollte Uli Hoeness seine Haftstrafe in der Justizvollzugsanstalt in Landsberg absitzen. Doch dagegen hat er offenbar Einspruch erhoben. Ihn stört, dass die Gefängnisleitung die Medien hereinliess, um zu zeigen, wie er dort sitzen wird.

Merken
Drucken
Teilen
Uli Hoeness muss ins Gefängnis, möchte aber offenbar in eine andere Haftanstalt.

Uli Hoeness muss ins Gefängnis, möchte aber offenbar in eine andere Haftanstalt.

Keystone

Seine Bayern haben am Samstag nach dem 1:0-Heimsieg gegen Stuttgart die Meisterschale erhalten und gross gefeiert – mit Feiern dürfte es für Uli Hoenss aber bald erst einmal vorbei sein. In einigen Wochen wird der ehemalige Präsident Uli Hoeness seine Sachen packen und seine Haftstrafe von 3,5 Jahren antreten müssen.

Vorgesehen war, dass er sie in der Justizvollzugsanstalt in Landsberg am Lech absitzt. Das will der 62-Jährige scheinbar vermeiden. Wie «Focus» berichtet, hat Hoeness Einspruch erhoben. Er sehe seine Privatsphäre verletzt. Der Grund liegt im «Public-Knast-Viewing», das die Gefängnisleitung für die Medien organisiert hatte. Rund 150 Presseleute durften ins Gefängnis und sich ein Bild davon machen, wie Hoeness im Knast hausen wird.

Ein zweiter Grund für die Einsprache seien Sicherheitsbedenken, verknüpft mit der Vermutung, dass Gefängniswärter oder -insassen den Medien Informationen liefern könnten.

Hoeness möchte seine Strafe allerdings in Bayern absitzen. Die Verlegung in ein anderes Bundesland lehne er ab, weil er den Eindruck einer Sonderbehandlung vermeiden wolle. (pz)

So sieht der Hoeness-Knast aus
14 Bilder
Eine Einzelzelle in der JVA Landsberg unterkommen
Hier wird gegessen: Der Speisesaal der JVA Landsberg.
Hier befindet sich der Haupteingang zur JVA Landsberg.
Die JVA Landsberg scheint gut bewacht zu sein.
Der Fussballplatz der JVA Landsberg.
Die JVA Landsberg bietet 565 Insassen Platz
So leicht kommt man aus der JVA Landsberg nicht mehr raus.
Die JVA Landsberg ist auch mit Stacheldraht «befestigt».
So sieht es innen aus in der JVA.
Blick in einen Gang der Haftanstalt.
Blick in den Hof.
Blick der Wärter in die Zelle.
Die Zelle aus einer andere Perspektive.

So sieht der Hoeness-Knast aus

Keystone