Royale Reise

Prinz William und seine Frau Kate auf Reisen in Pakistan

Prinz William und seine Frau Kate haben am ersten Tag ihrer Reise nach Pakistan eine Schule nahe der Hauptstadt Islamabad besucht, nachdem ihnen Premierminister Imran Khan einen herrschaftlichen Empfang bereitet hatte.

Prinz William und seine Frau Kate haben am ersten Tag ihrer Reise nach Pakistan eine Schule nahe der Hauptstadt Islamabad besucht, nachdem ihnen Premierminister Imran Khan einen herrschaftlichen Empfang bereitet hatte.

Kate und William haben sich am ersten Tag ihrer Pakistanreise mit den politischen Führern des Landes getroffen. Dabei geht es durchaus herrschaftlich zu.

Mit einem prunkvollen Empfang hat Pakistan den britischen Prinz William und seine Frau Herzogin Kate zu Beginn ihres fünftägigen Besuchs willkommen geheissen.

Premierminister Imran Khan begrüsste das royale Paar am Dienstag in seiner Residenz in Islamabad auf einem roten Teppich, wie auf Fotos zu sehen war. Auch ein Gespräch mit Präsident Arif Alvi und dessen Frau im Präsidentschaftspalast stand am Dienstag auf dem Programm.

Ausserdem besuchte das Paar eine Schule, wo es gemeinsam mit den Kindern für Fotos posierte und sich mit den Lehrern unterhielt. Kate trug dabei eine Kurta, ein traditionelles pakistanisches Gewand, in leuchtendem Blau - passend zu den Schuluniformen der Kinder.

Am Abend sollte das royale Paar nach Angaben von Pakistans Aussenministerium an einer Wohltätigkeitsveranstaltung für Jugendliche teilnehmen. Es wird demnach erwartet, dass William und Kate bei dieser Gelegenheit eine Rede halten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1