WM-Vergabe

Prinz William kommt nach Zürich - und nimmt David Beckham mit

Fussballfan Prinz William, hier mit David Beckham bei der WM 2010 in Südafrika

Fussballfan Prinz William, hier mit David Beckham bei der WM 2010 in Südafrika

Trotz Hochzeitsplanung nimmt sich Prinz William auch Zeit für Geschäftliches: Am 2. Dezember kommt er mit der englischen Delegation nach Zürich für die WM-Vergabe. Mit von der Partie: Fussballer David Beckham.

Seit er seine Hochzeit mit Cate Middleton bekannt gegeben hat, ist er in aller Munde: Prinz William. Nun beehrt er der Prinz aus Grossbritanien die Schweiz.

Und: William kommt nicht alleine. Mit von der Partie ist die ebenso begehrte englische Fussballer David Beckham.

Begleitung von David Cameron

Doch worum gehts? Die beiden begleiten laut «Sportinformation» den britischen Premierminister David Cameron. Denn die FIFA wird am 2. Dezember die Weltmeisterschaften 2018 und 2022 vergeben, um die sich England beworben hat.

Um die WM 2018 buhlen ausserdem Russland und die beiden Länder-Duos Spanien/Portugal und Holland/Belgien. (jep)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1