Bodenständig
Pop-Duo Boy: Mit zunehmendem Erfolg immer bescheidener

Seit sie klein sind, machen sie Musik - seit Boy haben sie damit so richtig Erfolg. Trotzdem sind Valeska Steiner und Sonja Glass auf dem Boden geblieben: "Je mehr man reist und je grösser alles wird, desto demütiger wird man."

Drucken
Teilen
Arroganz ist nicht ihre Art: Die Boy-Musikerinnen Sonja Glass (links) und Valeska Steiner sind noch immer dankbar für ihren Erfolg. (Pressebild)

Arroganz ist nicht ihre Art: Die Boy-Musikerinnen Sonja Glass (links) und Valeska Steiner sind noch immer dankbar für ihren Erfolg. (Pressebild)

SDA

Die Gefahr abzuheben schätzt das schweizerisch-deutsche Popduo entsprechend gering ein. Die 37-jährige Hamburgerin Sonja Glass findet im Gespräch mit "SI Style" sogar, dass der zunehmende Erfolg "erdet". "In unserem Fall jedenfalls. Es ist uns schon auch wichtig, ein Gefühl dafür zu bekommen, wo wir gerade sind und wie es den Menschen dort geht", fügt ihre Zürcher Kollegin hinzu.

Obwohl die Musik ihre Persönlichkeiten nicht verändert hat, sind Boy nicht mehr, wer sie einmal waren. Die 29-jährige Valeska Steiner beispielsweise hat früher mehr schlecht als recht Mundharmonika gespielt: "Ich hab sie in den Mund genommen und ein- und ausgeatmet. Damit habe ich alle in den Wahnsinn getrieben."