Sie hätten ihren Disput freundschaftlich beendet, liess Orianne die "New York Post" wissen. Das Sorgerecht für ihren Sohn würden sie sich teilen.

Orianne hatte in ihrer Scheidungsklage behauptet, Mejjati habe ihr eine Einverständniserklärung darüber untergejubelt, dass er die Villa in Miami und das alleinige Sorgerecht erhalte: Er habe sie das Dokument unterschreiben lassen, während sie nach einer Operation unter der Einwirkung von starken Schmerzmitteln stand.

Mittlerweile ist also der Streit beigelegt und "das Leben mit Phil ist wundervoll", wie Orianne der "Post" mitteilte. Das wiedervereinigte Paar lebt in einem Strandhaus, das Phil 2015 für 33 Millionen Dollar von Jennifer Lopez gekauft hat. Die beiden haben zwei Söhne, Matthew, 12, und Nicholas, 15.