Albumrelease

Peter Maffay freut sich über neue Alben wie ein Schüler

Aufregung pur: Peter Maffay freut sich auf sein "MTV unplugged"-Album wie auf ein eigenes Kind. (Archivbild)

Aufregung pur: Peter Maffay freut sich auf sein "MTV unplugged"-Album wie auf ein eigenes Kind. (Archivbild)

Der deutsche Sänger Peter Maffay ("Über sieben Brücken musst Du geh'n") findet es immer wieder spannend, ein neues eigenes Album das erste Mal in Händen zu halten. Dieser Moment sei immer «wie eine kleine Geburt».

Er sitze jeweils da wie ein "Pennäler, der sein Schulbuch in der Hand hält", sagte der 68-Jährige bei der Vorstellung seiner neuen "MTV unplugged"-Platte der Deutschen Presse-Agentur. Das Album, das im Varieté-Theater in Halle aufgezeichnet wurde, erscheint am 3. November.

Darauf spielt Maffay Akustik-Versionen vor allem eigener Songs von 1970 bis heute. Unterstützung bekam er von Künstlern wie Katie Melua ("Nine Million Bicycles") und Johannes Oerding ("Alles brennt"). Im Februar startet in Kiel die "MTV unplugged"-Tour.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1