Notruf

Peter Alexander ins Krankenhaus eingeliefert

Peter Alexander wegen Austrocknungserscheinungen im Spital (Archiv)

Peter Alexander wegen Austrocknungserscheinungen im Spital (Archiv)

Der Entertainer Peter Alexander liegt im Krankenhaus. Der 83-Jährige sei am Montag nach einem Notruf in eine Klinik eingeliefert worden, sagte ein Sprecher der Rettungsdienste der österreichischen Nachrichtenagentur APA.

Eine Sprecherin des Wiener Krankenhauses AKH wollte sich nicht zum Gesundheitszustand des Sängers und Schauspielers äussern. Die Zeitung "Kurier" berichtete, Alexander leide an Austrocknungserscheinungen und müsse mehrere Tage im Krankenhaus bleiben.

Alexander war in Deutschland in den 50er und 60er Jahren mit Filmen wie "Im weissen Rössl" bekannt geworden. Auch als Sänger und Entertainer feierte er Erfolge. Im März war Alexanders Tochter Susanne Neumayer-Haidinger bei einem Verkehrsunfall in Thailand ums Leben gekommen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1