Neue Rolle

Penélope Cruz spielt bei «Sex and the City» mit

Penélope Cruz spielt in "Sex and the city" eine Bankerin (Archiv)

Penélope Cruz spielt in "Sex and the city" eine Bankerin (Archiv)

Penélope Cruz (35) soll bei der US-Serie «Sex and the City» für Wirbel sorgen. Laut «People» wird die Oscarpreisträgerin nicht, wie bisher angenommen, sich selbst spielen, sondern in die Rolle einer Bankerin schlüpfen.

Doch Penélopes Auftauchen in der Serie, könnte für die Kolumnistin Carrie Bradshaw (Sara Jessica Parker) Ärger bedeuten. Bei Drehaufnahmen im Empire Hotel soll Cruz dem Freund von Carrie, dem Geschäftsmann Mr. Big (Chris Noth), sehr nahe gekommen sein.

Eine weitere Überraschung lieferte Lisa Minnelli (63) mit ihrem Auftritt. Nach drei Drehtagen verabschiedete sich die Sängerin mit dem Ständchen "Every Time I Say Goodbye". Ein Insider erzählte: "Über dem Set lag plötzlich totale Stille. Man hätte eine Nadel fallen hören können. Jeder bekam Gänsehaut und hatte Tränen in den Augen. Es war ein sehr rührendes Abschiedsgeschenk."

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1