Virusinfektion

Paul McCartney sagt Japan-Konzerttour wegen Erkrankung ab

Hier war alles noch okay: Paul McCartney bei der Ankunft in Tokio

Hier war alles noch okay: Paul McCartney bei der Ankunft in Tokio

Ex-Beatle Paul McCartney hat wegen gesundheitlicher Probleme sämtliche Konzerte in Japan absagen müssen. Das teilte eine Sprecherin der Konzertagentur Kyodo Tokyo am Dienstag auf Anfrage mit.

Der 71-jährige Musiker sei kurz nach seiner Ankunft in Japan an einer nicht näher bezeichneten Virusinfektion erkrankt und ärztlich behandelt worden. Er habe ursprünglich vier Konzerte - drei in Tokio sowie ein weiteres in Osaka - geben wollen.

McCartney war am 16. Mai in Begleitung eines Roboters, mit dem der Brite in seinem Musikvideo "Appreciate" gemeinsam tanzt, in Japan gelandet.

Meistgesehen

Artboard 1