Fürstliche Hochzeit

Papst wird Monacos Fürst Albert und Charlene Wittstock nicht trauen

Fürst Albert II. und Charlene Wittstock wollen im Juli heiraten (Archiv)

Fürst Albert II. und Charlene Wittstock wollen im Juli heiraten (Archiv)

Die katholische Kirche Monacos hat Spekulationen ein Ende gesetzt, dass Papst Benedikt XVI. Fürst Albert II. und seine Verlobte Charlene Wittstock trauen könnte. «Das ist ein Märchen», sagte Generalvikar René Guiliano am Donnerstag.

Guiliano kündigte aber einen Besuch des Papstes in dem katholisch geprägten Fürstentum in der ersten Jahreshälfte 2012 an. "Das ist mehr oder weniger sicher" - es sei denn, der Pontifex werde krank.

Der 52-jährige Albert II. und die 20 Jahre jüngere ehemalige Weltklasseschwimmerin wollen im Juli kommenden Jahres heiraten. Die Vermählung dürfte allerdings durch die Hochzeit von Prinz William in den Schatten gestellt werden, der seiner Verlobten Kate Middleton bereits im April in London das Ja-Wort geben will.

Meistgesehen

Artboard 1