Pfundskerl

Ottfried Fischer hat dank Suppen-Diät 30 Kilo abgenommen

Ottfried Fischer - hier neben Schauspielkollegin Brigitte Hobmeier - hat viel Gewicht verloren (Archiv 24.2.2016).

Ottfried Fischer - hier neben Schauspielkollegin Brigitte Hobmeier - hat viel Gewicht verloren (Archiv 24.2.2016).

Schauspieler Ottfried Fischer speckt ab. 30 Kilo hat der «Bulle von Tölz» mit Hilfe einer Suppen-Kur in einer Diät-Klinik am Starnberger See schon verloren. «30 Kilo müssen noch runter, dann wiege ich wieder stramme 140», sagte Fischer der Münchner «Abendzeitung».

"Deutlich fitter und leichter wirkt der Pfundskerl. Ein paar Frauen werfen ihm heisse Blicke zu", schrieb die Zeitung.

Der 62-jährige Schauspieler und Kabarettist gab vor acht Jahren bekannt, dass er an der Parkinson-Krankheit - im Volksmund "Schüttellähmung" - leide. Wenige Tage später leitete er einen Auftritt mit den Worten ein: "Keine Angst, i mach keine Schüttelreime!".

Meistgesehen

Artboard 1