Griffith will Lugner zufolge, dass ihr bis morgen, Freitag, Vorschläge von Hairstylisten und Make-up Artisten mit Foto und Ausbildung geschickt werden. "Sollte kein geeigneter dabei sein, dann besteht sie auf zwei Leute, die sie von London kennt und die wir dann einfliegen lassen müssten", sagte der Baumeister gegenüber der österreichischen Nachrichtenagentur APA.