Es gebe absolut kein böses Blut, sagte eine Gewährsperson der Sonntagsausgabe von "The Sun". Die Band sei jetzt seit fünf Jahren zusammen, was viel sei in dem Alter. Die einzelnen Mitglieder hätten es mehr als verdient, mindestens ein Jahr lang an einem eigenen Projekt zu arbeiten.