Verkehrssünder

Oliver Pocher hat Ärger mit der Polizei

Fährt gerne so schnell wie er spricht: Moderator und Comedian Oliver Pocher. (Archivbild)

Fährt gerne so schnell wie er spricht: Moderator und Comedian Oliver Pocher. (Archivbild)

Der deutsche Comedian und Moderator Oliver Pocher hat Ärger mit der Kölner Polizei. Um einen Stau zu umgehen, wollte der 39-Jährige mit seinem Maserati eine Gruppe Velofahrer überholen - daraufhin entbrannte eine Diskussion mit einem der Radfahrer.

Während ihres Disputs hätten Pocher und der Velofahrer ein Geleis eines Trams blockiert, berichtete am Mittwoch das deutsche People-Portal "promiflash.de" - dies wiederum rief die Polizei auf den Plan. Es bestehe der Verdacht der "Nötigung im Strassenverkehr" sowohl gegen Pocher als auch den Radfahrer. Eine Anzeige werde ausgearbeitet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1