Verkaufsidee

Obamas «First Dog» zum Liebhaben für jedermann

First Dog Bo (Archiv)

First Dog Bo (Archiv)

Auch wer dem Weissen Haus in Washington nie nahekommen wird, kann jetzt mit dem «First Dog» der Familie Obama kuscheln. Der Hund Bo des US-Präsidenten hat es zu solcher Bekanntheit gebracht, dass eine oberfränkische Firma aus Coburg ihn als Stofftier herausbringt.

Die Knuddelversion des bekanntesten Hundes der USA ist allerdings von den Pfoten bis zu den Ohren "Made in Germany". Die Produktion finde ausschliesslich in Coburg statt, der Stoff für das Fell stamme aus Webereien in Deutschland, teilte die Firma Hermann-Spielwaren in Coburg mit. Barack Obama hatte seinen zwei Töchtern den Portugiesischen Wasserhund Mitte April geschenkt.

Meistgesehen

Artboard 1