Erholung

Obama geht im Weihnachtsurlaub auf Hawaii schnorcheln

Obama geniesst die Ferien in seiner Heimat Hawaii

Obama geniesst die Ferien in seiner Heimat Hawaii

US-Präsident Barack Obama ist im Weihnachtsurlaub buchstäblich auf Tauchstation gegangen: Beim Besuch des Naturparks Hanauma Bay auf Hawaii schnorchelte Obama am Dienstag (Ortszeit) mit seiner Familie sowie einigen Freunden fernab des Medientrosses, der die First Family begleitet.

Die Bucht im Südosten der Insel Oahu ist berühmt für ihr kristallklares Wasser und ihre farbenfrohen Korallen und Unterwasserpflanzen. Von der Tauchpartie durften die Reporter keine Fotos machen, wie das Weisse Haus zuvor klar gestellt hatte.

Den Montag verbrachte Barack Obama mit seinen Kindern und Freunden beim Bowling und Basketballspielen, bevor sie ein Eis essen gingen. Die Präsidentenfamilie verbringt zehn Tage auf Hawaii, wo Obama 1961 geboren wurde. Die Familie mietet ein Haus am Meer in Kailua etwa 20 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Honolulu. Sie bleibt bis Sonntag.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1