Leseförderung

Norwegens Kronprinzessin auf Literatur-Tour

Die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit ist an Kunst jeder Art interessiert (Archiv)

Die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit ist an Kunst jeder Art interessiert (Archiv)

Die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit fährt seit Dienstag mit einem Zug durchs Land und macht Werbung fürs Lesen.

"Ich freue mich, mit den Menschen über ihre Lieblingsbücher zu reden", sagte Mette-Marit dem norwegischen Fernsehen NRK. An den Haltestellen trifft sie insgesamt zehn norwegische Autoren, mit denen sie über das Thema "Identität" spricht.

Bevor ihre literarische Reise in Trondheim startete, interviewte die Prinzessin die Schriftsteller Roy Jacobsen und Helga Flatland. In Lillehammer, wo die Literatur-Tour am Mittwochabend endet, eröffnet sie das Norwegische Literaturfestival.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1