Ausnahmetalent

Nina Burri verzückt französische Casting-Jury

Schlangenfrau Nina Burri (34) reitet auf einer Welle des Erfolgs. Nach ihren jüngsten Auftritten in der US-Spielermetropole Las Vegas überzeugt die Finalistin der SF-Show «Die grössten Schweizer Talente» nun auch bei unserem westlichen Nachbarn.

In der französischen Castingshow "La France a un incroyable talent", die auf dem Sender M6 ausgestrahlt wird, hat es die Kontorsionistin in die Vorschlussrunde geschafft. "Ich bin sprachlos vor Glück", sagt sie im "Blick". Dass sie nun im Halbfinale stehe, sei für sie der "absolute, schönste Wahnsinn".

Falls es der Bernerin mit der kecken Kurzhaarfrisur zum Sieg reichen sollte, wäre sie auf einen Schlag um einen schönen Batzen reicher: Dem Gewinner der Show winken 100'000 Euro (124'000 Franken). Ob es Burri ins Finale schafft, entscheidet sich am 7. Dezember.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1