"Sie war herausragend", lobte die "Daily Mail". Die Zuschauer spendeten grossen Applaus für ihre Darbietung von "Memory", dem wohl bekanntesten Lied des Musicals. Das Werk von Andrew Lloyd Webber war zwölf Jahre lang nicht in London zu sehen gewesen. Nach 9000 Vorstellungen in 21 Jahren war am 11. Mai 2002 zum vorerst letzten Mal der Vorhang gefallen.