Unfall

Nicole Richie bei Paparazzi-Unfall verletzt

Nicole Richie leicht verletzt (Archiv)

Nicole Richie leicht verletzt (Archiv)

Das ehemalige Party-Girl Nicole Richie (27) ist bei einem Unfall mit einem Paparazzi-Auto leicht verletzt worden. Das Auto fuhr auf ihr Fahrzeug auf. Der Blechschaden ist allerdings minimal, eine Ambulanz wurde nicht geholt.

"Sie klagte über Rückenschmerzen, aber sagte den Beamten vor Ort, dass sie selbst zum Arzt gehen wollte", sagte ein Polizeisprecher in Beverly Hills laut "E!Online". Der Wagen des aufdringlichen Fotografen wurde beschlagnahmt, er bekam eine Strafe. Zum Glück sass keines ihrer beiden Kinder im Auto.

Richie hatte erst im vergangenen Monat, ihren Sohn Sparrow zur Welt gebracht. Ihre Tochter Harlow war im Januar vergangenen Jahres auf die Welt gekommen. Vater der Kinder ist ihr Verlobter, Joel Madden, Sänger der Band Good Charlotte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1