Geldsorgen

Nicolas Cage muss auf sein Schloss verzichten

Nicolas Cage will seine Finanzen regeln (Archiv)

Nicolas Cage will seine Finanzen regeln (Archiv)

Nicolas Cage (45) wird seit einiger Zeit nachgesagt, Steuerschulden in Millionenhöhe zu haben. Nun möchte der Hollywoodstar seine Finanzen offenbar wieder ins Lot bringen.

Wie das Boulevardblatt "Daily Mail" berichtet, wollen sich Cage und seine Frau Alice Kim von ihrem Schloss in der britischen Grafschaft Somerset trennen. Seit dem Baubeginn vor zwei Jahren soll der Oscarpreisträger über fünf Millionen Euro in die Nachbildung des gotischen Schlosses gesteckt haben. Das bisher abgegebene Angebot liegt weit darunter.

Ein Insider sagte: "Das Schloss ist gerade auf den Markt gekommen - sie haben alle Baumassnahmen daran gestoppt und wollen es so schnell wie möglich verkaufen. Sie haben bereits ein Angebot akzeptiert, obwohl es den Richtpreis deutlich unterbietet. Der Verkauf soll nun schnell abgewickelt werden."

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1