Madame Tussauds

Neue Merkel-Wachsfigur bei Madame Tussauds in Berlin

Die alte und die neue Wachsfigur (links) von Angela Merkel (Archiv)

Die alte und die neue Wachsfigur (links) von Angela Merkel (Archiv)

Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel hat drei Tage vor der Bundestagswahl eine zweite Wachsfigur bei Madame Tussauds in Berlin bekommen. Die wächserne Kanzlerin hält die Finger in der typischen Merkel-Handstellung.

Die Figur wurde vier Monate lang in London gefertigt. 16 Mitarbeiter waren beteiligt, wie das Wachsfigurenkabinett am Donnerstag mitteilte.

"Eine ganz besondere Herausforderung war die Handstellung der Figur", sagte Sprecherin Nina-Kristin Zerbe. Für die "Raute der Macht" sei extra ein Model mit ähnlichen Händen engagiert worden, nach dessen Vorbild die Finger gefertigt worden seien.

Die 59-jährige CDU-Politikerin ist laut Madame Tussauds die erste Persönlichkeit, die in der Berliner Ausstellung mit einer zweiten Figur vertreten ist. Die 200'000 Euro teure Merkel-Kopie zeigt die Regierungschefin im Vergleich zur alten Figur etwas reifer geworden und im lilafarbenen Blazer.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1