Society-Hochzeit

Naomi Campbell will in Pharaonen-Tempel in Luxor heiraten

Erst Venedig, dann Luxor: Rätselraten um Naomi Campbells Hochzeitsfeier

Erst Venedig, dann Luxor: Rätselraten um Naomi Campbells Hochzeitsfeier

Sie ist schön wie Nofretete, ehrgeizig wie Königin Hatschepsut und stolz wie Kleopatra. Vielleicht hat sich das britische Supermodell Naomi Campbell (40) deshalb für die Hochzeit mit dem russischen Baulöwen Wladislaw Doronin (48) einen ägyptischen Tempel ausgesucht.

Angestellte der Tourismusindustrie in der oberägyptischen Stadt Luxor berichteten am Donnerstag, das Paar habe dort für den 7. Dezember einen Tempel und zahlreiche Hotelzimmer reserviert. Der Geschäftsmann und das Model wollten im historischen Luxushotel Old Winter Palace mit Blick auf den Nil nächtigen, hiess es.

Im vergangenen Sommer war kolportiert worden, die für ihre Allüren berüchtigte Schönheit wolle ihrem Verlobten in Venedig das Ja-Wort geben. Zu der Society-Hochzeit würden in Luxor 250 Gäste und Organisatoren erwartet.

Meistgesehen

Artboard 1