Fonduebeiz

Nach Shitstorm: Christa Rigozzi sagt noch einen letzten, abschliessenden Satz zur «Alpenrose»

Christa Rigozzi geriet wegen eines Social-Media-Posts in einen Shitstorm.

Christa Rigozzi geriet wegen eines Social-Media-Posts in einen Shitstorm.

Ex-Miss Schweiz Christa Rigozzi will die Affäre um ihren äusserst kritischen Kommentar über eine Fonduebeiz in Leukerbad hinter sich lassen. Doch von ihrem Online-Post rückt die Tessinerin nicht ab.

Gut zwei Wochen ist es her, dass die Ex-Miss Schweiz Christa Rigozzi auf Social Media über eine Fonduebeiz in Leukerbad hergezogen ist. Die Wirtin im Wallis erhielt als Folge der Kritik der Tessinerin im Internet viel Unterstützung. Urs Zurbriggen, der CEO von Leukerbad Tourismus, anerbot bei Bedarf von beiden Seiten gar seine Vermittlungsdienste.

Nun äussert sich Christa Rigozzi doch noch ein letztes Mal zu ihrem «Alpenrosen»-Post. Laut einem Artikel von «Blick.ch» sagt die 36-Jährige: «Ich bin die temperamentvolle Tessinerin, die alles sagt, was sie denkt, und alle Emotionen zeigt.»

Mehr als diesen einen Satz will Christa Rigozzi zur Affäre gegenüber «Blick» jedoch nicht sagen. Viel lieber spricht sie dann über ihr neues TV-Projekt. «Als ich von 3+ die Anfrage für ‹The Voice› bekommen habe, war ich total begeistert und habe sofort zugesagt», schwärmt Rigozzi im Rest des Artikels. Gemeinsam mit dem Schweizer Moderator und Schauspieler Max Loong wird sie in weniger als zwei Wochen durch die Sendung führen. Ein Glücksfall, wie Rigozzi erklärt: «Wir kennen uns seit zehn Jahren und haben die allerletzte Mister-Schweiz-Wahl gemeinsam auf 3+ moderiert.» Sie seien ein tolles Team, das gemeinsam das Ziel habe, den Job «perfekt zu machen», schlussfolgert Rigozzi.

Ob – und wenn ja in welchem Rahmen – Leukerbad Tourismus zwischen der «Alpenrose»-Wirtin und Rigozzi rund um den Shitstorm vermittelt hat, ist bislang unklar. Klar ist nur, dass sich der Imageschaden der Feiertags-Episode für das Walliser Bergdorf laut einem Experten für E-Tourismus der Westschweizer Fachhochschule in Siders in Grenzen halten dürfte. (sat)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1