Die 85-Jährige habe das Krankenhaus mittlerweile verlassen und eine Reha begonnen, ihr gehe es "grossartig". Lynn hatte vor rund anderthalb Wochen auf ihrer Webseite mitgeteilt, im Krankenhaus behandelt zu werden, und alle Konzerte abgesagt.

Viele Fans reagierten nun in den sozialen Netzwerken erleichtert auf die neueste Nachricht der Country-Legende: "Ich bin froh, das zu hören", schrieb eine Facebook-Nutzerin, eine andere dankte Gott für die "erhörten Gebete".