Geburt
Murat Yakin wird erstmals Papi - es ist «ein Wunschkind»

2014 ist ein turbulentes Jahr für Murat Yakin. Der neue Trainer von Spartak Moskau wird auch noch Vater. Seine Frau Anja ist schwanger. «Es ist ein absolutes Wunschkind für uns beide», sagt die 31-Jährige zu SonntagsBlick.

Merken
Drucken
Teilen
Murat Yakin: Seine Frau Anja ist schwanger.

Murat Yakin: Seine Frau Anja ist schwanger.

Keystone

Ein Baby verändere das ganze Leben, ergänzt Murat Yakin: «Ich nehme diese herrliche Herausforderung gerne an und freue mich auf die umfangreichen Aufgaben, die folgen.»

Anja und Murat Yakin sind seit mehr als zehn Jahren ein Paar, vor drei Jahren haben sie geheiratet. Die frühere Miss-Schweiz-Kandidatin wird mit dem Ungeborenen den ehemaligen Meister-Trainer des FC Basel an seine neue Wirkungsstätte nach Russland begleiten. «Das Kind wollen wir aber in der Schweiz zur Welt bringen», sagt sie.