Die 29-jährige Gülsha verlängere ihren Vertrag, der Ende Jahr auslaufe, nicht, berichtete am späten Donnerstag persoenlich.com. Der Sender selber habe sich auf Anfrage zugeknöpft gegeben und lediglich erklärt: "Gülsha ist weiterhin normal bei uns angestellt."

Für den Sender wäre der Abgang der "Newcomerin des Jahres" ("Schweizer Journalist") ein herber Verlust, denn die Zürcherin ist ein wichtiges Aushängeschild von Joiz. Wie persoenlich.com schreibt, wehe dem Jugendsender derzeit "ein rauer Wind" entgegen, musste der Sender im ersten Quartal 2015 doch bereits zwei Vollzeitstellen streichen.

Bereits Ende August verlassen Mike Pelzer und Julian Thorner den Sender. Letzterer plant einen Auslandaufenthalt in den USA, während Pelzer sich gemäss eigenen Aussagen ganz von der Medienbranche abwenden will.