Babynews

Moderator Max Loong ist Vater geworden

Ihr Sohn ist da: Sepideh Haftgoli brachte am Pfingstmontag in Los Angeles ihr erstes Kind zur Welt. "Wir sind so aufgeregt", verkündete Vater Max Loong. (Archivbild)

Ihr Sohn ist da: Sepideh Haftgoli brachte am Pfingstmontag in Los Angeles ihr erstes Kind zur Welt. "Wir sind so aufgeregt", verkündete Vater Max Loong. (Archivbild)

Ryden Lynx heisst Max Loongs Sohn - die Initialen R.L. erinnern an Loongs verstorbenen Vater Ronnie Long. Der kleine Ryden kam am Montagabend in Los Angeles zur Welt, wie der Moderator in den Sozialen Medien bekannt gab.

Er habe "die schönsten, grössten Knopfaugen und lange Wimpern" wie seine Mutter Sepideh Haftgoli, verkündete der 37-Jährige. "Wir sind so aufgeregt." Der Kleine sei brav, ruhig und neugierig, berichtete Loong weiter. Der Schweizer und seine amerikanisch-iranische Frau, eine Hollywood-Filmproduzentin, wollen bald ein Foto des kleinen Ryden mit ihren Fans teilen. Vorerst gab das Paar nur das Geburtsdatum und den Namen bekannt.

Loong und seine Frau hatten im vergangenen Juni auf Bali geheiratet. Bald darauf verkündete das Paar, das in den Hollywood Hills ins Los Angeles lebt, die Schwangerschaft.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1