In Anbetracht ihrer übermässigen Auslagen habe sie sich ein Budget erstellt. "Sogar für Blumen, denn ich liebe sie und manchmal gebe ich zu viel Geld für Blumen aus", zitierte sie das Promiportal viply.ch. Und bezog sich dabei auf die Beauty-Website "Into the Gloss", auf der Kerr Tipps für mehr Zufriedenheit gegeben hat. "Es geht um Disziplin. Man muss das im Griff haben."

Eine Spassbremse ist Miranda Kerr wegen ihrer selbst auferlegten Sparsamkeit aber noch lange nicht. "Ich liebe das Tanzen und Gäste zum Abendessen da zu haben." Auch wenn viele Leute die lebhafte und witzige Seite an ihr kaum kennen würden: "Ich bin wirklich ein Scherzkeks".