Haarpracht

Mobys Rat an Trump: «Mach dir 'ne Glatze!»

Musiker Moby rät Donald Trump, sich eine Platte rasieren zu lassen. Schütteres Haar sei kein Problem - zum Problem werde es erst, wenn man es zu cachieren versucht. (Archivbild)

Musiker Moby rät Donald Trump, sich eine Platte rasieren zu lassen. Schütteres Haar sei kein Problem - zum Problem werde es erst, wenn man es zu cachieren versucht. (Archivbild)

Der US-Musiker und DJ Moby hat einen Tip für Präsident Donald Trump - ein Ratschlag unter Männern mit schütterem Haar: «Mach dir 'ne Glatze! Ich trage meine schon seit 24 Jahren», sagte Moby ("Why Does My Heart Feel So Bad?") der «Berliner Zeitung» vom Freitag.

"Glatzköpfigkeit ist nicht sein Problem. Wenn alternde Männer versuchen, diese zu verbergen, dann ist es ein Problem!" Trump hatte erst in der vergangenen Woche eine Rede wegen seiner kahlen Stelle an seinem Hinterkopf unterbrochen. Als er sich selbst auf den in der Halle aufgebauten Bildschirmen sah, sagte Trump: "Ich versuche bis zum Umfallen, diese kahle Stelle zu verstecken, Leute, ich arbeite hart dafür."

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1