Wohltätigkeit

Miss Schweiz versteigert ihr Cannes-Abendkleid

Geld gegen Kleid einer Schönheitskönigin: Laetitia Guarino in Cannes (Archiv)

Geld gegen Kleid einer Schönheitskönigin: Laetitia Guarino in Cannes (Archiv)

Endlich unterwegs für den guten Zweck: Miss Schweiz Laetitia Guarino versteigert ab Donnerstag das rote Abendkleid, das sie am Filmfestival in Cannes getragen hat. Die Einnahmen gehen an die Stiftung Corelina, die herzkranke Kinder unterstützt.

Der Besuch am Filmfestival sei für sie ein einmaliges Erlebnis gewesen, liess sich Guarino in einer Medienmitteilung von Donnerstag zitieren. Sie sei überzeugt, mit ihrem Kleid für genügend Aufmerksamkeit gesorgt zu haben, um der Stiftung Geld einzubringen.

Während ihres Aufenthalts im mondänen Cannes traf die Westschweizer Schönheitskönigin auf zahlreiche Promis aus Übersee, so etwa die Schauspielerinnen Andie MacDowell, Eva Longoria oder Jane Fonda. Bei ihrem eigenen Auftritt auf dem Roten Teppich stand die 22-Jährige in Sachen Optik ihren berühmten Kolleginnen in Nichts nach.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1