Langzeitstudent

Mike Müller studierte 27 Semester Philosophie

Mike Müller, der ewige Student (Archiv)

Mike Müller, der ewige Student (Archiv)

Mike Müller kann auch ernst: Der Komiker und Schauspieler hat sage und schreibe 27 Semester lang Philosophie studiert, das sind über dreizehneinhalb Jahre Studium. Er habe «halt immer viel nebenbei gearbeitet», rechtfertigte sich der ehemalige Langzeitstudent.

Immerhin schloss Müller mit einem "guten Lizenziat" ab, wie der 51-Jährige der "SI Style" erzählte. Es seien die grossen Fragen des Lebens gewesen, die ihn zum Philosophiestudium bewegt hätten: "Was ist der Mensch? Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?"

Mittlerweile fände er auch andere Fächer interessant, sagte der Solothurner "Bestatter"-Hauptdarsteller. Und sowieso stelle das Leben einen immer vor neue Aufgaben, die neue Antworten verlangten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1