Sie werde meist nicht erkannt, weil die Menschen einfach nicht damit rechneten, sie im Imbiss um die Ecke oder im Supermarkt zu treffen, sagte sie am Mittwoch dem Fernsehsender NBC. "Die Leute gucken einfach durch mich hindurch", sagte die First Lady.

First Lady Michelle Obama geht regelmässig inkognito einkaufen

First Lady Michelle Obama geht regelmässig inkognito einkaufen

Ihre Undercover-Einkaufstouren helfen ihr nach eigenen Worten dabei, den Kontakt zum normalen Leben nicht zu verlieren. Als Verkleidung reichten eine Sonnenbrille und eine Baseball-Kappe.