Michelle Hunziker
Michelle Hunziker wünscht sich ein Chalet in der Schweiz

Wie viele Berühmtheiten wünscht sich nun auch die Wetten dass…?-Frau ein Chalet in der Schweiz. Wo das Traumhaus allerdings stehen soll, ist laut einem Interview mit «Corriere della sera» noch offen. Hauptsache im Schnee.

Merken
Drucken
Teilen
Michelle Hunziker
19 Bilder
Michelle Hunziker gibt die Hoffnung nicht auf
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker: Strandschönheit So sieht es also aus, wenn Deutschlands schönste Quotenfee faulenzt. Unsere Nachbarn waren ob sexy Michelle derart aus dem Häuschen, dass sie sogar im Frühstücksfernsehen über Michelle als «komplett cellulitefreie Zone» berichteten. In Miami geniesst Michelle Hunziker ein paar sonnige Tage mit Tochter Aurora und Mama Ineke. Statt Wetten zu bewachen, besteht Hunzikers tägliche Aufgabe im Wechseln der Bikinis. Gestern wild gemustert, heute knallrot, morgen bunt gestreift. Eines ist damit sicher: Wenn am 23. Mai die Sommerausgabe von "Wetten, dass...?" auf Mallorca stattfindet, hat Hunziker die perfekte Bräune (Bild: Bulls).
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker kommt demnächst wohl kaum unter die Haube
Michelle Hunziker macht es spannend mit ihrem Wetteinsatz
Michelle Hunziker
Strahlen um die Wette: Eros Ramazotti und Michelle Hunziker Strahlen um die Wette: Eros Ramazotti und Michelle Hunziker
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker sucht ihren "Mister Right" Michelle Hunziker sucht ihren "Mister Right" (Archiv)
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker

Michelle Hunziker

Keystone

So treu war Michelle Hunziker der Schweiz in den vergangenen Jahren nicht, wie blick.ch berichtet. Sie machte lieber im italienischen Cortina d'Ampezzo Skiferien, doch das lag wohl an ihrem Ex. Auch habe sie keine Konten in der Schweiz und die Steuern bezahle sie in Italien.

Sie fühle sich als Italienerin und träume auch in Italienisch. Sie gesteht aber auch: «Mein Grosi ist Französin, mein Vater Schweizer, die Mutter Niederländerin. Ich spreche fünf Sprachen. Nach zwei Bier komme ich da schon mal durcheinander.»

Aber das macht ja nichts, denn wenn sie erst mal ihr Chalet hat, wird sie sich hoffentlich etwas mehr als Schweizerin fühlen.