"Es wurde behauptet, meine Mutter hätte etwas gegen Michelle, da sie bürgerlich ist, sie aber Aristokratin", erinnert sich auch Michelles Ehemann Tomaso Trussardi an die Medienberichte. Dabei komme seine Mutter ebenfalls aus einfachen Verhältnissen, so der 36-Jährige.

Ob richtig oder falsch: Was in den Medien steht, kümmert das Ehepaar Hunziker-Trussardi schon lange nicht mehr. Überhaupt grübelt die schwangere Michelle nicht mehr so oft über Dinge nach wie früher. "Wenn man so verliebt ist und neues Leben schenkt, stellt man keine Fragen mehr", sagte die 37-Jährige in der "Glückspost".