Beziehungsende

Michael Hirte will lieber Fanpost beantworten als neue Frau finden

Das deutsche "Supertalent" von 2008, Michael Hirte, hat kein Problem damit, dass seine Ehe zerbrochen ist. (Archivbild)

Das deutsche "Supertalent" von 2008, Michael Hirte, hat kein Problem damit, dass seine Ehe zerbrochen ist. (Archivbild)

Musiker Michael Hirte zieht derzeit das Beantworten von Fanpost der Suche nach einer neuen Lebensgefährtin vor. Nach der Trennung von seiner Frau Jenny Ende vergangenen Jahres wolle er sich scheiden lassen, sagte der 52-Jährige der Zeitschrift «Super Illu».

"Und nein - ich suche derzeit keine neue Frau", ergänzte der durch das RTL-"Supertalent" bekannt gewordene Hirte.

Natürlich habe er keine Lust, am Ende in seinem Heimatort Bad Klosterlausnitz in Thüringen allein herumzutigern und die Brücken zu fegen. "Doch jetzt habe ich zu Hause erst mal nur Lust auf eins - abschalten vom Tourgeschäft, mit den Eltern endlich mal in Ruhe quatschen, die neue CD vorbereiten, neue Lieder einstudieren - eben kam eins von Frank Schöbel rein - und Fanpost beantworten."

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1