Vorverlegung

Michael Bublés Hochzeit findet wegen Prinz William früher statt

Michael Bublé befürchtet unterzugehen, wenn er am gleichen Tag wie der Prinz heiratet

Michael Bublé befürchtet unterzugehen, wenn er am gleichen Tag wie der Prinz heiratet

Der kanadische Jazz-Sänger Michael Bublé (35) legt bei seiner Lebensplanung gerade einen Zahn zu: Er verlegte die Hochzeit mit seiner Verlobten, der Argentinierin Luisana Loreley Lopilato de la Torre, ein paar Wochen vor. Der Termin ist jetzt am 6. April.

"Eigentlich sollte es der 29. April werden, aber denn würden wir überhaupt keine Aufmerksamkeit der Presse bekommen", sagte er in einem Fernsehinterview im Hinblick auf die geplante Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton, die im kommenden Jahr ebenfalls vor den Traualtar treten wollen.

Es werde gleich zwei Feiern geben, zuerst in Argentinien und dann in seiner kanadischen Heimatstadt Vancouver. In ihre geplante Hochzeitsreise nach Afrika wollen sie ausserdem ein paar Wohltätigkeits-Termine für Kinder einbauen - bevor sie selbst welche bekommen.

Meistgesehen

Artboard 1