Neues Liebesglück
Melanie Winiger ist frisch verliebt - in einen Schweden

Ein halbes Jahr nach der Scheidung von Rapper Stress, mit dem sie sieben Jahre zusammen war, ist ist Melanie Winiger wieder verliebt. Der neue Mann an ihrer Seite ist der gebürtige, 39-jährige Schwede Magnus Berger.

Merken
Drucken
Teilen
Melanie Winiger und Magnus Berger.

Melanie Winiger und Magnus Berger.

Joe Schildenhorn/bfannyc/sipa USA
Melanie Winiger
9 Bilder
In inniger Umarmung: Melanie Winiger und Rapper Stress bei den Swiss Music Awards 2012
Model Nadine Strittmatter und Melanie Winiger
Winiger ist oft als Moderatorin unterwegs.
Vergangenheit: das Traumpaar Stress und Melanie Winiger (Archiv)
Die beiden trennten sich nach sieben Jahren Beziehung.
Melanie Winiger in «Achtung fertig Charlie!»
Melanie Winiger in «One Way Trip»
Melanie Winiger war Miss Schweiz 1996. Ex-Miss Schweiz Melanie Winiger

Melanie Winiger

Chris Iseli

Der neue Mann an ihrer Seite ist der gebürtige, 39-jährige Schwede Magnus Berger, der Herausgeber von «The Last Magazine», einer halbjährlichen amerikanischen Kunst- und Lifestyle-Publikation. Berger war früher mit dem französischen Model Julia Restoin-Roitfeld liiert, der Tochter der ehemaligen «Vogue»-Chefredaktorin Carine Roitfeld.

«Ich bin super happy!», bestätigt Melanie Winiger die neue Liebe gegenüber «SonntagsBlick». Und schwärmt: «New York ist traumhaft, hier fühle ich mich frei, kann mich entfalten und weiterbilden.» Sie sei immer wieder in der Schweiz, betont sie. Aber dank Magnus Berger fühle sie sich nun auch in ihrer neuen Heimat ganz daheim.

Auch Melanie Winigers letzte Beziehung war prominent: Im letzten September trennte sie sich nach siebenjähriger Beziehung von Rapper Stress (35). Dieser ist inzwischen mit dem Berner Model Ronja Furrer (20) zusammen, was Anfang Oktober bekannt wurde. Damit haben beide innert etwas mehr als einem Jahr neue – prominente – Partner gefunden. (rsn)