Hollywood-Star

Matt Damon hatte Angst vor erstem Talkshow-Auftritt

War nicht immer schon so cool: Matt Damon (Archiv)

War nicht immer schon so cool: Matt Damon (Archiv)

Matt Damon hat vor seinem ersten Talkshow-Auftritt vor 16 Jahren grosses Lampenfieber gehabt. «Ich war noch nie so verängstigt wie vor dieser Show damals», sagt er. «Ich war wie versteinert und hatte Angst, zu vergessen, was ich sagen will.»

Das enthüllte der Hollywood-Star am Dienstag in der "Tonight Show", bei der er 1997 sein Talkshow-Début hatte. Damon machte in der damaligen Sendung Werbung für seinen Film "Good Will Hunting", für den er später zusammen mit Ben Affleck den Drehbuch-Oscar gewann.

Affleck habe nach dem Auftritt gespottet: "Habt ihr Matti in der 'Tonight Show' gesehen? Habt ihr jemals jemanden erlebt, der so viel Schiss hatte?".

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1