Hochzeitsglocken

Martina Hingis ist jetzt mit ihrem Sportarzt verheiratet

Martina Hingis und Harald Leemann letzten Dezember bei den Sports Awards. Am Freitag haben sie sich weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf dem Zuger Standesamt das Jawort gegeben. (Instagram)

Martina Hingis und Harald Leemann letzten Dezember bei den Sports Awards. Am Freitag haben sie sich weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf dem Zuger Standesamt das Jawort gegeben. (Instagram)

Martina Hingis ist unter der Haube. Am Freitag hat sie auf dem Zuger Standesamt im kleinen Kreis ihren früheren Sportarzt Harald Leemann geheiratet. Die beiden lernten sich lieben, als «Harry» bei den Olympischen Spielen in Rio 2006 Hingis' persönlicher Berater war.

Ihre Eheschliessung kam nicht überraschend, wie "Blick Online" schreibt. Als Martina Hingis letzten Herbst ihre Karriere beendete, sei die Beziehung "längst offiziell" gewesen. Und dieses Frühjahr habe die 37-Jährige in Paris ihren Junggesellinnen-Abschied gefeiert.

Für die Weltklasse-Tennisspielerin ist es die zweite Ehe: 2010 bis 2013 war sie mit dem französischen Springreiter Thibault Hutin verheiratet.

Martina Hingis – ihre Karriere in Bildern:

Meistgesehen

Artboard 1