SP
Marco Hardmeier neu alleiniger Präsident der SP Aargau

Marco Hardmeier steht neu an der Spitze der SP Aargau, berichtet Radio Argovia. Der 33-Jährige wurde am Parteitag der SP in Rheinfelden einstimmig zum Präsidenten gewählt. Hardmeier war bereits seit 2006 Co-Präsident der SP.

Drucken
Teilen

Der zweite bisherige Co-Präsident, Claudio Marti, tritt nach einer Amtsperiode zurück. Er wolle sein Studium abschliessen und ein Anwaltspraktikum beginnen, wie er im Argovia-Interview erklärt.
Marco Hardmeier, der das Amt nun alleine ausüben wird, will die Niederlage der Grossratswahlen im März hinter sich lassen und mit der SP wieder erfolgreich werden.

Aktuelle Nachrichten