Luxus

Maradona bekommt in Südafrika Quartier mit heizbarem Toilettensitz

Diego Maradona will eine heizbare WC-Brille (Archiv)

Diego Maradona will eine heizbare WC-Brille (Archiv)

Luxuriöse Toiletten mit heizbarer Brille und eingebautem Warmluftfön werden für Argentiniens Fussballtrainer Diego Maradona in seinem Quartier bei der Fussballweltmeisterschaft in Südafrika bereitgehalten.

Wie die Zeitung "Sunday Times" berichtet, wurden die sanitären Einrichtungen in einer Sportschule der Universität von Pretoria runderneuert, nachdem das argentinische Team Einspruch erhoben hatte. "Sie fanden, dass Waschbecken und Kloschüsseln nicht Maradonas Standards entsprachen", sagte Universitätspräsident Colin Stier dem Blatt.

Die Fussballweltmeisterschaft beginnt am 11. Juni und dauert bis zum 11. Juli. Argentinien gehört mit seinem legendären Coach zu den Favoriten. Es spielt in der Gruppe B und trifft in seinem ersten Spiel am 12. Juni in Johannesburg auf Nigeria.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1