Die Auszeichnung habe in Malaysia einen "recht grossen Stellenwert - etwa vergleichbar mit dem Swiss Award in der Schweiz", schreibt Marvey in einer Mitteilung vom Freitag. "Brandlaureat Grand Master Icon Leadership Award 2014" lautet die korrekte Bezeichnung des Preises.

Allerdings konnte der Magier den Preis nicht selber entgegennehmen, er zauberte derweil auf einer anderen Bühne. Nun kehrt der Zürcher für Shows in die Schweiz zurück. Vorher will er sich aber einige Ferientage gönnen: Er verbringt die Festtage in der Heimat seiner Freundin Vivi Vega, in Puerto Rico, wie er in einer Mitteilung schreibt.