Einstieg in die Isolation

Männer sind für Courteney Cox noch kein Thema

Cox und Arquette waren elf Jahre lang verheiratet

Cox und Arquette waren elf Jahre lang verheiratet

Die amerikanische Schauspielerin Courteney Cox (46) will nach der Trennung von ihrem Mann David Arquette (39) erst einmal eine Beziehungspause einlegen.

"Ich habe überhaupt kein Verlangen (nach einem neuen Mann). Ich sage niemals nie, aber im Augenblick wäre es sehr seltsam", sagte Cox dem US-Magazin "Harper's Bazaar". "Ich weiss gar nicht, wie das passieren sollte und wie man neue Leute trifft."

Sie gehe nicht gerne weg und sei in Smalltalk ganz schlecht, gibt Cox zu. "Auf meiner Stirn ist ein Schild angebracht: Ausstieg aus dem Sozialleben - Einstieg in die Isolation."

Auf ihren Ex-Mann ist sie nach elf Jahren Ehe aber nicht einmal schlecht zu sprechen. "Ich glaube, ich habe immer noch sehr viele Gefühle für David. Ich bin seine grösste Beschützerin. Ich kann es einfach nicht lassen", fügt sie hinzu.

Ihre gemeinsame Tochter Coco (6) sei derzeit das Wichtigste in ihrem Leben.

Meistgesehen

Artboard 1