Sexuelle Belästigung

Madonna entblösst Busen von Fan - Frau hat nichts dagegen

Madonna hat auf ihrer Australien-Tournée wieder einmal "Bad Girl" gespielt und eine Zuschauerin "begrapscht".

Madonna hat auf ihrer Australien-Tournée wieder einmal "Bad Girl" gespielt und eine Zuschauerin "begrapscht".

Madonna macht in Australien weiterhin Schlagzeilen: Bei einem Konzert in Brisbane holte sie eine junge Frau auf die Bühne, zog ihr beim Herumalbern die Korsage runter und entblösste die Brust. «Oh, tut mir leid, sexuelle Belästigung», sagte sie.

"Du kannst dasselbe mit mir machen, wenn Du willst", ergänzte die Sängerin. Medien spiessten den Zwischenfall vom Donnerstagabend auf, aber die junge Frau fand nichts dabei, wie sie der "Courier Mail" vom Freitag sagte. "Das kann doch wohl nur ich beurteilen, ob das demütigend war", sagte die 17-jährige Josephine Georgiou. Für sie sei das eine Lappalie.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1