Nur ein Foto

Macaulay Culkin streitet Affäre mit Pornodarstellerin ab

Ausser einem gemeinsamen Foto sei nichts mit der Pornodarstellerin Lopez gelaufen - sagt Culkin

Ausser einem gemeinsamen Foto sei nichts mit der Pornodarstellerin Lopez gelaufen - sagt Culkin

Der frühere Kinderstar Macaulay Culkin (30) hat eine Affäre mit der spanischen Pornodarstellerin Irene Lopez dementiert. Er bestreitet wehenment, mit sie regelmässig getroffen zu haben.

"Ich habe sie kurz getroffen und mich auf ihre Bitte hin mit ihr fotografieren lassen, wie ich das mit vielen Fans mache", sagte Culkin in der TV-Show "E! News".

Er habe zu dieser Frau weder davor noch danach Kontakt gehabt: "Alle Berichte, die etwas anderes behaupten, sind falsch", betonte der Schauspieler. Die spanische Pornodarstellerin Lopez hatte angedeutet, sie hätte Culkin schon öfter getroffen.

Culkin wurde durch den Film "Kevin - Allein zu Haus" (1990) berühmt. Er trennte sich vor kurzem von seiner Freundin Mila Kunis (27, "Black Swan").

Meistgesehen

Artboard 1