Es handle sich um einen neuen Rekordpreis für eine Uhr ohne Zusatzfunktionen, teilte das Auktionshaus Christie's mit. Die Uhr war 1952 von Patek Philippe für den amerikanischen Sammler J.B. Champion angefertigt worden. Den Zuschlag erhielt eine in Luxemburg ansässige Investment-Firma.

Eine zweite, 1987 gefertigte Uhr aus dem Hause Patek Philippe wurde bei 3,443 Millionen Franken einem Käufer aus Asien zugeschlagen. Verkäufer dieses wertvollen Stücks mit Mondphasen-Anzeige und anderen Extras war der Blues- und Rockgitarrist Eric Clapton.

96 Prozent der angebotenen Uhren fanden einen neuen Käufer. Laut Christie's existiert für wertvolle Uhren ein breiter, gesunder und wachsender Markt.