Von Leinwand auf Bühne

Lob für Cumberbatch nach «Hamlet"-Premiere

Benedict Cumberbatch ist mit 39 eigentlich ein bisschen zu alt für die Rolle des Hamlet, überzeugt auf der Bühne aber dennoch (Archiv)

Benedict Cumberbatch ist mit 39 eigentlich ein bisschen zu alt für die Rolle des Hamlet, überzeugt auf der Bühne aber dennoch (Archiv)

«Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch ist für seine Rolle als «Hamlet» in Shakespeares gleichnamigem Theaterstück hochgelobt worden. Nach der offiziellen Premiere im Londoner Barbican am Dienstag, rühmten vor allem Prominente den Auftritt von Cumberbatch.

Mark Gatiss, der an der Seite Cumberbatchs in "Sherlock" zu sehen ist, bezeichnete die schauspielerische Leistung seines Kollegen auf der Bühne als "herausragend".

Die Theaterkritiker waren zuvor nicht schonend mit der Produktion umgegangen. Das Stück, das bis zum 31. Oktober läuft, war das am schnellsten ausverkaufte in der britischen Theatergeschichte.

Cumberbatch steht zum ersten Mal seit vier Jahren wieder auf der Bühne. In den Wochen vor der eigentlichen Premiere liefen bereits einige Vorab-Vorstellungen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1