Unverbesserlich

Lindsay Lohan soll gegen Bewährungsauflagen verstossen haben

Lindsay Lohan muss wieder vor dem Richter antraben (Archiv)

Lindsay Lohan muss wieder vor dem Richter antraben (Archiv)

US-Starlet Lindsay Lohan muss schon wieder vor Gericht. Bei einer Anhörung am Donnerstag (Ortszeit) sollte geklärt werden, ob Lohan während ihres Hausarrests gegen die Bewährungsauflagen verstossen hat, wie die Staatsanwaltschaft in Los Angeles mitteilte.

Die Promi-Webseite TMZ berichtete, Lohan sei in der vergangenen Woche bei einem Alkoholtest durchgefallen. Der Test kurz nach einer Grillparty auf dem Dach ihres Hauses habe gezeigt, dass die 24-Jährige Alkohol getrunken habe.

Bei dem Gerichtstermin geht es demnach darum, ob der 35-tägige Hausarrest deshalb in eine Haftstrafe umgewandelt wird. Lohan sitzt seit Ende Mai im Nobelviertel Venice in Los Angeles einen Hausarrest wegen Diebstahls einer goldenen Halskette ab. Dabei muss sie eine elektronische Fussfessel tragen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1