"Ich hatte es sehr gut bei Papi und Mami. Aber jetzt bin ich glücklich, dass ich meine geräumige 3 1/2-Zimmer-Wohnung habe", erzählt Linda Fäh der Gratiszeitung "Blick am Abend".

Für die Wohnungssuche wandte die schöne St. Gallerin einige Geduld auf. "Fünf Monate habe ich gesucht, jetzt habe ich endlich meine schönen vier Wände gefunden", sagt Fäh. Und auch bis die Wohnung schliesslich so ist, wie die 23-Jährige es sich vorstellt, braucht es noch Einiges. "Um alles schön und fertig einzurichten, habe ich mir vier Tage Zeit genommen", verrät Fäh.

Vor dem anstrengenden Umzug genoss die Miss Schweiz von 2009 Ferien auf der griechischen Insel Mykonos. "Das hat mir sehr gutgetan", erzählt Fäh, die zurzeit Single ist.